Interkulturelles Dolmetschen

Wir fördern und vermitteln die Verständigung

Damit eine gute Verständigung gewährleistet wird, ist differenziertes sprachliches und kulturelles Dolmetschen wichtig. Deshalb vermitteln wir qualifizierte Dolmetschende für anspruchsvolle Gespräche mit Fachpersonen im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. 

Übersetzungsinformationen und weitere Fragen

Für weitere Infos wenden Sie sich direkt an unsere Projektleiterin

Kontakt Leiterin Vermittlungsstelle für Dolmetschende 

Kontakt: Rita Eyer, +41 79 852 05 11; +41 27 923 55 64

Unser Sprachangebot

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Farsi
  • Französisch
  • Italienisch
  • Kurdisch
  • Mazedonisch
  • Nepali
  • Norwegisch
  • Persisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbokroatisch
  • Spanisch
  • Tamilisch
  • Thailändisch
  • Tigrinja
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Ukrainisch
  • Ungarisch

Aus- und Weiterbildung

Die Qualität ist uns wichtig. Deshalb organisieren wir regelmässig Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Dolmetschende. 

Als Grundausbildung haben alle Dolmetschenden des FMO den Ausbildungslehrgang "Interkulturelle Übersetzer/in und Vermittler/in" von Dr. Yahya Hassan Bajwa abgeschlossen. Zudem organisieren wir jährlich Supervisionssitzungen und Weiterbildungskurse, die von den Dolmetschenden besucht werden. 

FMO Dolmetschende, die häufiger übersetzen, absolvieren zudem die Ausbildung von Interpret für interkulturelle Dolmetschende (Zertifikat Interpret). 

Auftraggeber/in

Kontaktperson

Infos zum Übersetzungsauftrag

Angaben zur/m Klient/in

Art des Dolmetschens

 :