Finanzierung

etwa die Hälfte unserer Einkünfte erwirtschaftet der Verein

Unsere Einnahmen bzw Ausgaben belaufen sich aktuell jährlich etwa auf eine halbe Million. Neben den subventionierten Leistungen von Bund, Kanton und Gemeinden (52%) erwirtschaftet der Verein seine Einkünfte vor allem durch die Projekte "Deutsch für Fremdsprachige" und "Interkulturelles Dolmetschen" (46%). 

Angebotsvielfalt als Ziel

Neben den Deutschkursen und dem Angebot für Dolmetsch-Einsätze gibt es eine Reihe weiterer Projekte und Mandate, die nicht kostenpflichtig sind. So etwa die kostenlose juristische Beratung oder Projekte, die den Austausch und die Begegnung fördern oder zur Sensibilisierung beitragen sollen. 

Unsere Projekte stehen nicht miteinander in Konkurrenz, im Gegenteil - die Angebotsvielfalt ist erwünscht und entspricht unserem Leitbild.